MENÜ

Unterstützung in der Schule



Die MitarbeiterInnen unterstützen in der Grundschule Hohes Feld und im Grundschulbereich der Pestalozzischule die Lehrkräfte, indem sie parallel zum Unterricht mit den Kindern arbeiten, die einen besonderen Unterstützungsbedarf haben. Außerdem bekommen die Kinder am Nachmittag, an verschiedenen Standorten, in einer Eins zu Eins Betreuung Hilfe bei den Hausaufgaben und gezielte Förderung in den Bereichen, wo es Not tut. Für Bewegung sorgt die Fußball AG und auch beim wöchentlich statt findenden gesunden Frühstück haben die NetzwerkerInnen Ihre Finger im Spiel, indem sie fleißig Brötchen schmieren sowie Obst und Gemüse schnippeln. Ausflüge und auch der Schwimmunterricht werden begleitet und die Schulbüchereien werden betreut.

Der unermüdliche Einsatz der NetzwerkerInnen wird von Seiten der Schule außerordentlich geschätzt und ist zu einer festen Säule im Schulalltag geworden, die niemand mehr missen möchte.

Auch das Eltern-Café für Menschen mit Migrationshintergrund in der Grundschule Hohes Feld, wird durch eine Netzwerkmitarbeiterin aktiv unterstützt und gibt derzeit Eltern aus dem Irak, Afghanistan, der Ukraine, Polen, Tunesien, der Türkei und aus Gaza die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen. Darüber hinaus können Alltagsfragen erörtert werden und Unterrichtsinhalte der ersten Klassen werden vermittelt, damit die Eltern in die Lage versetzt werden, ihren Kindern eigenständig zu helfen. Nebenbei wird auch gespielt, gesungen und Kochrezepte werden ausgetauscht.

Bilder zur Hausaufgabenhilfe




Evangelisch- Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)
Schubertstraße 1-3
zur Website


St. Elisabeth-Gemeinde
Arndtweg 17
zur Website


Martin-Luther-Gemeinde
Schillerstraße 19
zur Website

< zurück
sponsored by