MENÜ
<
2 / 44
>
 
05.04.2020

Nähtreff vom Netzwerk Nordstadt näht Masken.

200 Masken wurden bisher schon verteilt
 
Zurzeit greifen viele Frauen vom und für das Netzwerk Nordstadt zu Stoff und Nähmaschine, um der Knappheit von Mundmasken entgegen zu wirken. Diese Tätigkeit erfolgt zurzeit natürlich nicht gemeinsam beim "Nähtreff", sondern es wird fleißig zu Hause gearbeitet.
Damit sollen Privatpersonen und Familien unterstützt werden.
Die Mund- Nasemasken entsprechen nicht medizinischen Standards. Aber ihn einzusetzen, ist eine zusätzliche beruhigende Maßnahme für Menschen z. B. im Supermarkt. Die Masken sind bei 60° und 90° waschbar und können somit wieder benutzt werden.
Die Mundschutzmasken  werden gegen eine kleine Spende abgegeben. Das gesammelte Geld kommt Kinderprojekten im Bereich der Nordstadt zu Gute.

Gerne koordinieren wir mit Ihnen die Übergabe und verweisen auf Abgabestellen. Kontaktieren Sie uns bitte unter folgenden Telefonnummern:
Netzwerk Nordstadt, Irina Warkentin 0157 55988382

Sollten Sie vielleicht auch das Bedürfnis haben, sich an unserer Aktion zu beteiligen und für uns zu nähen, melden Sie sich!
fbt dav dav

Evangelisch- Freikirchliche Gemeinde (Baptisten)
Schubertstraße 1-3
zur Website


St. Elisabeth-Gemeinde
Arndtweg 17
zur Website


Martin-Luther-Gemeinde
Schillerstraße 19
zur Website

< zurück
sponsored by